Zum Hauptinhalt springen

WBL unterstützt auch in diesem Jahr den Ferienspaß mit 5.000 EUR

Manuel Bezold, Abteilungsleiter des Immobilienmanagements der WBL, übergab im Rahmen des Sommerferienworkshops "Die kleine Meerjungfrau" im Kunstzentrum der Karlskaserne an die erste Bürgermeisterin Renate Schmetz.

Kinder ab 5 Jahren hören Geschichten von bekannten Meerjungfrauen wie Arielle, Cleo, Ricky und anderen Nixen. Dazu wird gezeichnet, gemalt, geschnitten und geklebt. Mit viel Fantasie, Glitzerfolien, bunten Papieren und Pappen gestaltet jedes Kind seine eigene Meerjungfrau, die mit nach Hause schwimmen darf.

„Wir sind begeistert von dem Engagement der Kursleiterin und Künstlerin Patrizia Kränzlein. „Die Kinder unserer Mieterinnen und Mieter können kostenlos an den Programmen teilnehmen“, so Bezold. Nach der Scheckübergabe überrascht die WBL die Kinder mit Eis am Stiel.