Talente

Archiv

Archiv 2010

04.01.2011

EIGENHEIMSPIEL: Auslosung Dezember 2010

Mädchen - Wir schaffen Räume_klein

Die Gewinner der beiden Minibasketballkörbe sind:

Andrea Hein und Daniel Bubeck aus Ludwigsburg.

Herzlichen Glückwunsch!

02.11.2010

EIGENHEIMSPIEL: Auslosung November 2010

EigenheimSpiel_Sofa

Die Gewinner der beiden Minibasketballkörbe sind:

Wiebke Konow aus Ludwigsburg und Björn Thierbach aus Bietigheim-Bissingen.

Herzlichen Glückwunsch!

08.10.2010

Modernisierungsfest der WBL

Modernisierungsfest 2010

Zum diesjährigen Modernisierungsfest begrüßte der Geschäftsführer der Wohnungsbau Ludwigsburg (WBL), Andreas Veit, die geladenen Mieter der jüngst modernisierten Objekte Mainzer Allee 48-54, Pater-Kolbe-Str. 2-4, Schützenplatz 1-3, Nußackerweg 36-40, Bauhofstr. 18-20, Odenheimer Str. 19, Marbacher Str. 31 und Straßenäcker 42-44. Zusammen mit einem Großteil der WBL-Belegschaft, Teilen des Aufsichtsrates sowie den mit der Modernisierung beauftragten Architekten, wurde am Freitagnachmittag auf den Abschluss der Modernisierungsarbeiten angestoßen.

Energiehaus

„Ziel eines zukunftsorientierten Wohnungsunternehmens wie der WBL ist es, nicht nur wirtschaftlich und sozial, sondern auch ökologisch zu agieren“, so Geschäftsführer Andreas Veit bei seiner Ansprache. Alle modernisierten Objekte erhielten einen Vollwärmeschutz, d.h., Fassade, Kellerdecke und Dach wurden mit wärmespeichernden Platten gedämmt. Jede Wohnung wurde mit neuen Fenstern ausgestattet; zwei Objekte bekamen sogar eine Solaranlage für die Warmwasseraufbereitung „Hierdurch kann Son-nenenergie in eine andere Energieform umgewandelt werden; unsere Mieterinnen und Mieter sparen künftig somit noch mehr Ener-giekosten“, so Veit weiter. Als weitere Maßnahmen wurde in zwei Häusern jeweils eine kontrollierte Lüftungsanlage mit Wärmerück-gewinnung eingebaut. „Diese verbessert nicht nur das Wohnklima sondern sorgt auch für einen weiteren Einspareffekt“, sagt Veit. „Diese beiden Gebäude liegen nach der Modernisierung vom Energieverbrauch her unter dem heutigen Neubaustandart, so der WBL-Chef weiter.

Fast 3,7 Mio. € wurde in die Wohnungen und Häuser in den Jahren 2009 und 2010 investiert. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: künftig werden rund ¾ aller bisherigen Energieverbräuche eingespart. Auch die CO2-Bilanz verbessert sich deutlich. „Alle Objekte zusammen genommen sparen nun jährlich 344 Tonnen Kohlendioxid ein“, freut sich Veit.

Siegerehrung

Während der Pianist Tom Werner für gute Stimmung sorgte, lud die WBL ihre Mieter zu Speis und Trank ein. Nach der Stärkung versuchten sich zahlreiche Mieter, zusammen mit dem Damenteam der BSG, am Basketball-Wurfwettbewerb. Die strahlende Siegerin gewann 2 VIP Karten für ein Spiel der EnBW Ludwigsburg, Platz 2 erhielt einen Profi-Basketball, der dritte Gewinner einen Mini-Basketballkorb für Zuhause.

15.09.2010

Stellungnahme der WBL zu den Vorwürfen des Deutschen Mieterbundes

Stellungnahme

14.09.2010

Richtfest für die Mathildenstr. 21

Mathildenstr. 21

Langersehntes Domizil für das Stadtarchiv und die WBL

Am Rande des Rathaushofs wird seit vergangenen April kräftig gebaut. Die Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH (WBL) erstellt in der Mathildenstraße 21 ein modernes und energetisch nachhaltiges Gebäude. Es ist das langersehnte, neue Domizil für das Stadtarchiv. Am Dienstag, 14. September, wurde Richtfest gefeiert.„Mit dem neuen Gebäude an der Mathildenstraße können wir das wertvolle Archivgut der Stadt sicher und übersichtlich unterbringen“, sagte Oberbürgermeister Werner Spec. Das Archiv war zuletzt unzureichend in Räumen des Bildungszentrums West beherbergt. Dort haben drohende Wasserschäden und Auflagen des Brandschutzes einen Umzug zwingend notwendig gemacht. „Die WBL hat die Synergien optimal genutzt und aus Gründen der Wirtschaftlichkeit nicht nur zwei Geschosse für das Stadtarchiv gebaut. Es wurden in dem Neubau auch Räume für die städtische Wohnungsbau selbst und das Hochbauamt geschaffen“, erklärt der OB. Damit könne die Stadtverwaltung bislang teuer angemietete Büroflächen aufgeben und mit dieser Investition langfristig den Haushalt entlasten. „Dieser Neubau ist ein weiterer Beweis dafür, wie wichtig die WBL für die Stadt bei der Umsetzung der strategischen Ziele ist“, so OB Spec.

Nachdem im vergangen Jahr der Altbau in der Mathildenstraße 21 abgerissen worden war und nun der Rohbau steht, soll im ersten Quartal 2011 das Gebäude fertig gestellt sein. Die Baukosten belaufen sich auf 8,2 Millionen Euro. Das Richtfest geschah nach altem Brauch mit Richtbaum und Richtspruch. Schließlich leerte der Handwerkermeister das Glas und zerschlug es. Die Scherben sollen Glück bringen. Beim Richtfest dabei waren neben OB Spec Bürgermeister Hans Schmid, der Geschäftsführer der WBL, Andreas Veit, die am Bau beteiligten Firmen, die künftigen Mieter sowie Vertreter des Gemeinderates und der Stadtverwaltung.

Oberbürgermeister Werner Spec, Bürgermeister Hans Schmid, die Mieter des Tagesbistros Bubble Brigitte Fisekci und Jürgen Mattes, Hans-Achim Werner von der Firma SCD sowie Geschäftsführer Andreas Veit freuen sich über den Neubau.

„Für die WBL und das Stadtarchiv bedeutet der Umzug in die Innenstadt, noch besser für die Kunden erreichbar zu sein“, freut sich Wohnbau-Chef Andreas Veit. Neu ist, dass das Tagesbistro „Bubbles Cafe“ unter dem Motto „unabhängig, lecker, frisch“ im Erdgeschoss ebenfalls ein neues Domizil beziehen wird. „Wenn alles planmäßig verläuft, ist das Gebäude im März 2011 einzugsbereit“, so Veit weiter.

13.07.2010

12. Ludwigsburger Citylauf

WBL Team klein

Logo Citylauf

Beim 12. Ludwigsburger Citylauf am Samstag, 10. Juli, war zum 2. Mal auch wieder die Mannschaft der WBL dabei. Schon im letzten Jahr stellte sie mit 86 Laufenden mit Abstand die stärkste Truppe und konnte sich über tolle Ergebnisse freuen. In diesem Jahr wurde diese bemerkenswerte Vorlage noch getoppt, 96 Personen sind für die WBL gelaufen. Viele Kooperationspartner der WBL haben die diesjährige Mannschaft mit großem Einsatz unterstützt und sind mitgelaufen - unter anderem Tänzer des 1. Tanzclubs Ludwigsburg, die Leichtathleten der LAZ und die Basketballer der BSG Ludwigsburg. Ein herausragendes Ergebnis erzielt Anja Schnabel, sie wurde Siegerin bei den Damen. Super ins Ziel kamen auch die Läuferinnen und Läufer bei der Mannschaftswertung, sie belegten Platz 2 der Gesamtwertung.

Wir sagen allen Läuferinnen und Läufer ganz herzlich DANKE für die tolle Performance beim diesjährigen Citylauf!

Schnabel

Anja Schnabel gewinnt den SWLB-Hauptlauf in 35:00 Minuten. Andreas Veit, Geschäftsführer der WBL, gratuliert ihr nach dem Lauf.

Branka Hajek klein

Branka Hajek schafft Platz 3 der Gesamtwertung in 40 Minuten und 18 Sekunden.

Heckhausen klein

Schnellster Läufer des WBL-Teams ist Philipp Heckhausen. Er läuft die 10 Kilometer in 33:49 Minuten.

LAZ klein

Die Leichtathletinnen und Leichtathleten der LAZ Ludwigsburg-Kornwestheim

BSG klein

Die Basketballerinnen und Basketballer der BSG Ludwigsburg

TCL klein

Die Tänzerinnen und Tänzer des 1. Tanzclubs Ludwigsburg

Kinder-Veit klein

Auch der Nachwuchs von Geschäftsführer Andreas Veit und weitere Kinder sind beim Schüler- und Jugendlauf gestartet.

BW-WBL klein

Ebenfalls ein starkes Team: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bietigheimer Wohnbau und der Wohnungsbau Ludwigsburg.

27.05.2010

Spatenstich Am Sonnenberg

Spatenstich Sonnenberg klein

„Es geht los am Sonnenberg!“ Unter diesem Motto hatten der Ludwigsburger Oberbürgermeister Werner Spec und der Geschäftsführer der Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH (WBL), Andreas Veit, zum Spatenstich eingeladen. Damit startet die Erschließung des Gebiets „Sonnenberg Süd-Ost“: Die Baustelle ist eingerichtet, der Straßenbau hat begonnen.

„Der Rahmenplan sieht vor, im Bereich Sonnenberg zusätzlichen Wohnraum zu realisieren, um das Angebot zu erweitern und zu differenzieren“, erläutert OB Spec. „Damit möchten wir einen stärkeren Mix in der Bevölkerungsstruk-tur erreichen.“ Das Ziel sei, ein Wohngebiet mit vielen Grünzonen und attraktiven Freiflächen zu schaffen, um ei-nen Imagewandel zu erzielen, so der Rathauschef weiter.

Nähere Infos erhalten Sie hier:
Pressemitteilung "Spatenstich Sonnenberg

Bildunterschrift (v.l.n.r.): Gerhard Kohler (Fachbereich Tiefbau und Grünflächen), Lutz Krieg (Tiefbauunternehmer), Hans Schmid (Baubürgermeister), Werner Spec (Oberbürgermeister), Andreas Veit (Geschäftsführer der WBL)

28.05.2010

Übergabe des Hauptgewinns beim Eigenheimspiel

Eigenheimspiel 2010

Bereits zum dritten Mal in Folge hat die Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH im Rahmen ihres „Eigenheimspiels“ einen 40-Zoll-Flachbildschirm zum Ende der Basketballsaison verlost. Mit strahlenden Augen und glücklichem Gesicht nahm am Freitag der diesjährige Gewinner Jochen Christ aus Besigheim den Fernseher entgegen. „Ich konnte es kaum fassen, als ich die Benachrichtigung in der Hand hielt.“, so Christ. „Auch in der nächsten Saison wird das Eigenheimspiel weitergeführt“, erklärt Geschäftsführer Andreas Veit von der WBL. Der Manager des Basketball-Erstligisten EnBW Ludwigsburg, Mario Probst ließ es sich ebenfalls nicht nehmen, dem Gewinner zu gratulieren. Insgesamt wurden in der Saison 2009/2010 16 Mini-Basketballkörbe und 5 NBA-Live-Spiele verlost. Und dabei ist es ganz einfach: Auf der Internetseite www.eigenheimspiel.de soll versucht werden, ein Haus in einem Zug zu zeichnen. Schafft man dies, gelangt man au-tomatisch zur Anmeldung und landet so im Los-Topf.

Bildunterschrift: Mario Probst, Gewinner Jochen Christ, Andreas Veit

06.05.2010

WBL unterstützt den "Ferienspaß" und die "Kinder-Uni"

Ferienspaß und Kinderuni

Die Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH (WBL) engagiert sich für Ludwigsburger Kinder, die ihre Ferienfreizeit sinnvoll gestalten und sich altersgerecht mit spannenden Themen auseinander setzen wollen. Wie bereits im Vorjahr, unterstützt Ludwigsburgs größter Vermieter diese beiden attraktiven Angebote der Stadt mit 10.000 Euro.

Bürgermeister Konrad Seigfried und Geschäftsführer der WBL, Andreas Veit, freuen sich gemeinsam mit den Kindern. (Foto: LKZ)

06.05.2010

Beim diesjährigen Citylauf WBL-Mannschaft wieder am Start

Logo Citylauf

Shirt und Startgeld gratis dazu

Am 10. Juli startet zum zweiten Mal die Mannschaft der WBL beim Ludwigsburger Citylauf. Wie im letzten Jahr werden Mitarbeiter gemeinsam mit Kunden und Geschäftspartnern laufen. "Wir hoffen natürlich, wieder die größte Mannschaft an den Start bringen zu können", so WBL-Geschäftsführer Andreas Veit. Jede Läuferin und jeder Läufer erhält wieder ein Shirt der WBL und darf dieses natürlich behalten. Auch die Startgeldkosten werden von der Wohnungsbau Ludwigsburg übernommen. Nähere Infos unter info@wb-lb.de oder unter der Telefonnummer (07141) 22 30 32.

05.05.2010

Die neue Ausgabe des "Hallo Nachbar" ist da!

Hallo Nachbar 1/2010

04.05.2010

WBL unterstützt den "Luki-Club"

Scheckübergabe Luki-Clug

Während ihre Eltern zum Einkaufen gehen, beim Arzt sind oder Bankgeschäfte erledigen, spielen die Kinder im Luki-Club. Für diesen einmaligen Service benötigt der Luki-Club Spenden und sponsorengelder. Andreas Veit (rechts), Geschäftsführer der Wohnungsbau Ludwigsburg, war daher ein willkommener Gast. Er kam zu Besuch in die Räume der Kinderbetreuung und brachte einen Scheck über 8000 € mit. die Betreuerinnen Andrea Günsav und Beate Müller, Vorstand Katja Fischer und Kilian Raasch sowie die Innenstadtbeauftragte Ulrike Hauser (von links nach rechts) bedanken sich bei der Wohnungsbau Ludwigsburg, die es wieder ermöglicht, dass die kostenlose Kinderbetreuung für ein weiteres Jahr geöffnet hat.

03.05.2010

4. Girls Day bei der WBL

Girls day

Am 22. April 2010 fand nun zum vierten Mal der „Girls‘ Day“ bei der Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH statt. Zwei Mädchen aus der 8. Klasse hatten einen Tag lang die Chance, unser Unternehmen von der technischen Seite kennenzulernen.

Nach der Begrüßung durch Herrn Veit und Herrn Gebler und einer kurzen Kennenlern-Runde starteten wir, die beiden Auszubildenden Jacqueline Schelling und Sabrina Bleher, mit unseren Gästen einem aufregenden Tag entgegen.

Angefangen in der Obdachlosenunterkunft „Riedle“, gingen wir weiter auf das Dach des Wohnhauses in der Geißinger Straße, von welchem wir bei strahlendem Sonnenschein einen wunderbaren Blick über ganz Ludwigsburg genießen konnten.

Anschließend besuchten wir mit unserem Techniker Herrn Räuchle das berühmte Reithaus im Film- und Medienzentrum, unseren Neubau in der Mitländerstraße und das momentane Sanierungsobjekt in der Mainzer Allee. Später trafen wir dann auf unsere Projektleiterin Frau Schnaufer, mit der wir im Scala einen Blick hinter die Kulissen werfen konnten.

Anschließend besuchten wir gemeinsam das neue Geschäftsgebäude der WBL auf dem Rathausplatz, von dem immerhin schon der Keller zu sehen ist.
Nach einem erlebnisreichen Tag verabschiedeten wir die beiden Mädchen wieder in der Karl-Massa-Straße. Wir freuen uns schon jetzt auf den nächste Girls‘ Day, an dem wir hoffentlich wieder zwei interessierte Schülerinnen bei uns begrüßen dürfen.


Girls Day

26.02.2010

Workshop für Verwaltungsbeiräte im SI-Centrum in Stuttgart am 25.02.2010

Verwaltungsbeiräte klein

Begleitet von Martin Gebler, Leiter der Wohnungsverwaltung der Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH (WBL), Brigitte Schmucker, Wohnungseigentumsverwalterin, sowie der Auszubildenden Sabrina Bleher haben 15 Beiräte der verwalteten Gemeinschaften an der Veranstaltung des Verbands der Immobilienverwalter Baden-Württemberg e. V. (vdiv) teilgenommen.

15.02.2010

Startschuss für Neubau

Baugrube Mathildenstr. 21

Die WBL kann in einem Jahr ihre Büroräume im Zentrum beziehen

Es ist soweit: Seit Februar dieses Jahres wird in der Mathildenstraße beim Rathaushof gebaut. Auf 4700 Quadratmetern Grundfläche entstehen in den kommenden zwölf Monaten auf insgesamt vier Etagen neue Räumlichkeiten. Auch die Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH bezieht dann im dritten Stock neue Büroräume und ist damit an zentraler Stelle gut für all ihre Kunden erreichbar. In den ersten und zweiten Stock zieht der Fachbereich Hochbau und Gebäudewirtschaft der Stadt Ludwigsburg ein, im Erdgeschoss sind die Hausdruckerei, ein Bistro und das Stadtarchiv Ludwigsburg untergebracht. Außerdem gibt es ein Foyer und einen Seminarraum. Im Untergeschoss ist Platz für das Stadtarchiv. Die Fassade wird sand- oder beigefarben gestaltet. Insgesamt orientieren sich die ausgewählten Farben und Materialien sowie die Zoneneinteilung der Geschosse an der historischen Bausubstanz in Ludwigsburg.

03.01.2010

EIGENHEIMSPIEL: Auslosung Januar 2010

Die Gewinner der beiden Minibasketballkörbe sind:

Daniela Drexel aus Ingersheim und Elsa Winkler aus Ludwigsburg.

Herzlichen Glückwunsch!

15.01.2010

EIGENHEIMSPIEL: Auslosung Dezember 2009

Die Gewinner der beiden Minibasketballkörbe sind:

Axel Gayer und Timo Christ aus Besigheim.

Herzlichen Glückwunsch!

Spieler auf Sofa_Homepage_klein