Talente

Über uns 

Geschichte

1953 Gründung der Wohnungsbau Ludwigsburg (WBL)
 
1953-1969 Intensivste Neubautätigkeit der WBL
 
1992 Die Stadt Ludwigsburg verkauft 1050 Wohnungen an die WBL
 
1993 Die WBL pachtet 352 US-Wohnungen
 
1996 Die WBL kauft 252 der 352 US-Wohnungen
 
1998 Deutscher Bauherrenpreis für den Neubau von 60 Mietwohnungen “R.- u. U.-Shop“
 
1999-2004 Umwandlung von ca. 650 Mietwohnungen in Eigentumswohnungen.
 
2000 Sanierung des Film- und Medienhauses Luitpold
 
2001 Anmietung und Umbau des Jägerhofpalais
 
2004 Bau des Wohn- und Geschäftshauses Hirschbergstraße
 
2006 Kauf des Film- und Medienzentrums Ludwigsburg
 
2007 Übernahme der Film- und Medienzentrum Ludwigsburg GmbH mit angeschlossenem Reithaus als 100%iges Tochterunternehmen
 
2008 Kauf des Gebäudes Stuttgarter Straße 2, zur langfristigen Sicherung des Veranstaltungsortes der Scala Kultur gGmbH.

Fertigstellung eines Mehrfamilienhauses mit 14 Wohnungen in der Mitländerstrasse in Ludwigsburg-Poppenweiler
 
2009 Beginn der Sanierung des Geländes der ehemaligen Metall- und Lackwarenfabrik.

Teil-Umbau der Königin-Olga Kaserne zum Sportinternat
 
2010 Baubeginn für das neue Bürogebäude in der Mathildenstraße 21.

Ost-Erschließung der Gartenstadt Sonnenberg.

Weiterer Teil-Umbau der Königin-Olga-Kaserne zu Unterrichtsräumen für das Otto-Hahn-Gymnasium.

Beginn der energetischen Modernisierung des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes Stuttgarter Straße 2 (Scala).
 
2011 Die Wohnungsbau Ludwigsburg bezieht ihre neuen Büroräume in der Mathildenstraße 21.

Vollständige Übernahme der Film- und Medienzentrum Ludwigsburg GmbH durch Verschmelzung mit der Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH.

Fertigstellung der energetischen Modernisierung des Scala`s.

Baubeginn von Miet- und Eigentumswohnungen in der Alt-Württemberg/Porzellanalle sowie im Baugebiet "Am Sonnenberg".
 
2012 Fertigstellung und Erstbezug von 21 Miet- und Eigentumswohnungen in der Alt-Württemberg-/Porzellanallee.

Baubeginn 2. Bauabschnitt Scala.

Ankauf der ehemaligen Polizeidirektion Schlossstraße 29 und 31.

Umsetzung des selbstentwickelten und eigenfianzierten Modells "Fair Wohnen" in den Naubauten Am Sonnenberg.

Fertigstellung von 8 Miet- und 11 Eigentumswohnungen Am Sonnenberg.

Baubeginn von 32 Mietwohnungen auf der Hartenecker Höhe.
 
2013 Jubiläum - 60 Jahre Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH.

Fertigstellung von 43 Mietwohnungen Am Sonnenberg.

Ankauf von über 300 Wohneinheiten in Grünbühl-Sonnenberg (ehem. BIMA-Wohnungen).

Eröffnung des neuen Stadtmuseums in der Eberhardstraße (MIK).

Verkauf der ehem. Polizeidirektion Schlossstraße sowie des Eckgebäudes Kaffeeberg an einen Investor zur Revitalisierung.
 
2014 Fertigstellung von 32 Mietwohnungen auf der Hartenecker Höhe.

Eröffnungsrevue Scala nach Generalsanierung.

Baubeginn von Miet- und Eigentumswohnungen in Neckarweihingen.

180 Flüchtlinge werden in den ehemaligen Offizierswohnungen Am Sonnenberg untergebracht.
 
2015 Wohnen-Plus-Modell in Neckarweihingen ist Realität

10 günstige Mietwohnungen für vielköpfige Familien in der Bietigheimer Straße 17 übergeben.

Inspire - in der Karl-Dieter-Straße wird das EU-Forschungsprojekt umgesetzt.

Planungskonkurrenz über die städtebauliche Entwicklung der BIMA-Gebäude in Grünbühl.